header_19.jpg

Berichte 2015

Übungsabend Knobelaufgaben

Der Übungsabend der Jugendfeuerwehr Wettersbach am 24. November 2015 beschäftigte sich mit mehreren Knobelaufgaben. Ziel dieser Aufgaben ist es, mit dem Inventar eines Feuerwehrfahrzeuges eine gestellte Aufgabe sinnvoll zu lösen. Diese Aufgaben schulen zugleich die Fahrzeug- und Gerätekunde aber auch die Kreativität und die Gruppenarbeit. Aufgaben diesmal waren eine Kübelspritze aus einer Tonne anzuheben, ohne einen vorher markierten Radius zu betreten sowie Wasser aus einer Schuttmulde in eine andere umzuschütten, ohne sie mit den Händen zu berühren. Alle Aufgaben konnten von den Jugendlichen mit sichtbarem Spaß sehr kreativ gelöst werden.

48 Stunden Dienst - Zweiter Tag

Der Tag begann für die Teilnehmer der 48h Übung pünktlich um 7.30 Uhr mit dem Wecken. Anschließend erfolgte ein gemeinsames Frühstück sowie der Frühsport im Hof. Verschiedene Übungseinsätze wurde in der folgenden Zeit absolviert. Hierbei handelte es sich um kleinere Einsätze wie Katze auf Baum, Baum über Straße oder Müllbehälterbrand. Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnte man die Zeit frei nutzen, wobei viele Jugendliche die Zeit für Wasserspiele im Pool nutzten. Nach einer Übungseinheit mit dem Thema Feuerlöschertraining erfolgte die erste größere Einsatzübung, ein Brand mit vermissten Personen in der alten Heinz-Barth-Schule Grünwettersbach. Das anschließende Abendessen kam vielen Teilnehmern zur Stärkung gerade recht. Auch nach dem Abendessen musste mit "Person unter Anhänger eingeklemmt" ein weiterer schwieriger Einsatz absolviert werden.

Filmprojekt zum Stadtgeburtstag

Nachdem die Jugendfeuerwehr Wettersbach als Filmpartner für das Projekt "MyBloxx - Film dein Viertel" des Karlsruher Stadtgeburtstags ausgewählt wurde (wir berichteten) und in einigen Vortreffen bereits fleißig geplant wurde, war es am Montag, dem 04. Mai 2015, endlich soweit: die Endfassung des Filmes wurde gedreht. Hierbei wurde von Wettersbach aus gefilmt, wie 300 Luftballons über dem gesamten Ortsgebiet von Wettersbach verteilt in den Himmel steigen.

Die Premiere des Filmes findet am 22. Juni 2015 um 19:30 Uhr im Pavillon des Stadtgeburtstags statt.

Übungsabend Technische Hilfeleistung

Am Dienstag, dem 21. April 2015, beschäftigte sich die Jugendfeuerwehr Wettersbach in ihrem Übungsabend mit dem großen Themenkomplex der Technischen Hilfeleistung. An drei Stationen wurden hierbei die praktischen Fähigkeiten erweitert und vertieft. Die Station eins handelte von der Absicherung von Einsatzstellen gegen den fließenden Verkehr mit Warndreiecken, Verkehrsleitkegeln und Blitzleuchten. An der zweiten Station stand der Umgang mit hydraulischem Rettungsgerät auf dem Plan. Geübt wurde hier besonders der richtige Aufbau und die richtige Inbetriebnahme des Aggregats und der Rettungsgeräte. Die letzte Station bestand aus einer Knobelaufgabe. Ziel dieser war es einen Festzelttisch ohne direkte Berührung oder Kraftanwendung mit den zur Verfügung stehenden Feuerwehrgeräten anzuheben, ohne darauf platzierte Wasserbecher umzuwerfen. Doch auch diese Station wurden von den Jugendlichen an diesem interessanten Übungsabend sehr gut gemeistert.

Weiterlesen

Jugendraum erstrahlt in neuem Glanz

Einen neuen Anstrich erhielt der Jugendraum der Jugendfeuerwehr Wettersbach in den Weihnachtsferien. Pünktlich zum ersten Übungsabend des neuen Jahres erscheint dieser nun in einem neuen Glanz. Ab sofort prägen ein roter Balken, der sich wie eine Leitlinie an den Wänden entlang zieht, das Bild des Raumes.

Bergdorfübung 2015

Es ist Samstagmorgen, der 21. November 2015, um 10.30 Uhr, dichter Rauch dringt aus den Räumen der Gärtnerei Postweiler und Hügel in Wolfartsweier. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge der Feuerwehren Wolfartsweier, Wettersbach, Stupferich und Hohenwettersbach nähern sich unter den Augen zahlreicher Zuschauer dem Objekt.

Weiterlesen

48 Stunden Dienst - Erster Tag

Der erste Tag des 48 Stunden Dienstes begann um 16:00 Uhr mit der Begrüßung. Danach bereiteten wir unsere Betten vor, um es Abends nicht mehr in aller Eile machen zu müssen. Anschließend kümmerten wir uns um die Vollständigkeit des LF 8/6. Als alles vollständig war, gingen wir in den großen Unterrichtssaal und wiederholten alles zum Thema erste Hilfe. Bevor wir zu Abend aßen bauten wir unseren eigenen Pool, aus Leitern einer Leine und einer Plane. Wir waren alle sehr gespannt darauf in den Pool zu springen aber zuerst gab es Pizza zum Abendessen. Zur Abkühlung durften wir in unseren selbstgebauten Pool! Wir machten eine sehr große Wasserschlacht bei der alle viel Spaß hatten und keiner verschont blieb.

48-Stunden-Dienst

Die Jugendfeuerwehr Wettersbach veranstaltet vom 05.06 bis zum 07.06.2015 ihren ersten 48-Stunden-Dienst. Bei dieser, zuletzt im Jahr 2009 durchgeführten Aktion, handelt es sich um ein gemeinsames Wochenende, welches dem Dienstalltag einer Berufsfeuerwehrwache nachempfunden ist. Die Nachwuchsfeuerwehrleute üben, kochen und verbringen in der Zeit das Wochenende gemeinsam. Selbstverständlich gehören auch nachgestellte Einsatzszenarien zum Aufgabenspektrum der Jugendlichen. Die Jugendfeuerwehr Wettersbach wird Sie über den weiteren Verlauf der Aktion auf dieser Homepage informieren.

Weiterlesen

Jugendfeuerwehr geht Kartfahren

Am 17. Januar 2015 ging die Jugendfeuerwehr Wettersbach zum Kartfahren nach Durlach. Damit wurde zugleich auch das Weihnachtsgeschenk der Jugendlichen eingelöst. Ausgerüstet mit Sturmhauben und Helmen machte man sich nun in altersgerechten Gruppen aufgeteilt an die ersten 15 Runden zur Einführung. Als diese, natürlich viel zu schnell, vorüber waren, legte man noch eine kleine Pause ein bevor es zum finalen Rennen ging. In diesem konnten die Jugendlichen nun gegeneinander um die schnellste Rundenzeit antreten und den Sieger unten ihnen küren.

Nach ca. 2 Stunden war der Ausflug dann leider schon wieder zu Ende sodass man glücklich die Heimreise antrat.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.