header_42.jpg

Berichte 2013

Übungstag Technische Hilfeleistung der Jugendfeuerwehr

Am Samstag, dem 12. Oktober 2013, fand der Tag der Technischen Hilfeleistung der Jugendfeuerwehr Wettersbach zusammen mit der Abteilung Wolfartsweier statt. An diesem Tag wurde den Jugendlichen der komplexe Themenbereich der Technischen Hilfeleistung in Theorie und Praxis näher gebracht. Gemeinsam startete man um 8.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Feuerwehrhaus Wettersbach, danach fand eine 45minütige Theorieeinheit zum Thema Verkehrsunfälle statt in welcher u.a. der Rettungsgrundsatz, die Raumaufteilung an der Einsatzstelle sowie die Aufgabenverteilung der einzelnen Trupps behandelt wurde.

Weiterlesen

Gemeinsames Training auf Leistungsspange

Seit kurzer Zeit trainieren die Jugendfeuerwehren der Bergdörfer zusammen auf die Leistungsspange die Ende September abgenommen wird. Zusammen stellen sie 2 Gruppen. Dabei müssen die Jugendlichen einen Löschangriff mit der Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer aufbauen, ebenso ist eine Wasserversorgung auf Zeit mit acht C-Schläuchen zu verlegen. Im sportlichen Bereich gibt es die Disziplinen Staffellauf und Kugelstoßen. Das Allgemeinwissen zum Alltagsgeschehen, Politik und Feuerwehr wird auch abgefragt.

Großübung 2013 - General-Fahnert-Kaserne

Die Jugendfeuerwehr Wettersbach hat am 24.08.2013 an der Großübung der Jugendfeuerwehr Karlsruhe teilgenommen. Übungsort war die General-Fahnert-Kaserne in Karlsruhe, hier brannte eine Lagerhalle und ein Hangar mit Fahrzeugen. Ebenso galt es einen Fahrzeugbrand unter Kontrolle zu bringen. Für den ABC-Zug gab es einen Gefahrgutunfall, mehrere Behälter auf der Ladefläche eines Pritschenwagens mit unbekanntem Inhalt liefen aus.

Ausflug nach Stuttgart

Am 16. März 2013 unternahmen die Jugendfeuerwehren Wettersbach und Grünwinkel einen Ausflug nach Stuttgart, wo die Besichtigungen der Flughafenfeuerwehr sowie der Hauptfeuerwache in Bad Cannstatt auf dem Programm standen. Pünktlich um 10 Uhr morgens startete man mit dem Bus in Richtung Landeshauptstadt.

Weiterlesen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok