header_36.jpg

Bergdorfübung 2012

Am Samstag den 20. Oktober 2012 fand am Schulzentrum in Hohenwettersbach die diesjährige Bergdorfübung der Jugendfeuerwehren aus Hohenwettersbach, Wettersbach, Wolfartsweier und Stupferich statt. Ziel dieser Übung, welche jedes Jahr von einer anderen Abteilung ausgerichtet wird, ist es die Zusammenarbeit unter den Jugendabteilungen zu verbessern und sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Übungsszenario diesmal: Brand in Schule mit mehreren vermissten Personen in Erd- und Untergeschoss. Unter den Augen zahlreicher Zuschauer konnten die Jugendlichen dabei ihr Können demonstrieren. Mit mehreren Trupps gingen sie in das Gebäude vor, und retteten alle Personen aus den verrauchten Räumen.

Zeitgleich nahm man Außen mehrere Strahlrohre vor um ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Gebäude zu verhindern. Nach einer halben Stunde konnte dann „Feuer aus“ gemeldet werden.Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung, welche im Rahmen eines kleinen Imbisses im Hohenwettersbacher Feuerwehrhaus statt fand, lobte Hr. Dr. Pulm von der Branddirektion die gute Arbeit der Jugendlichen sowie die gute Zusammenarbeit untereinander.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok